Nur ganz zufällig perfekt

Nathalie hat nach einer alles andere als harmonischen Beziehung das Vertrauen in die Liebe verloren. Ihr stressiger Alltag als alleinerziehende Mutter macht es ihr zusätzlich schwer, daran etwas zu ändern.

Erst die Begegnung mit Adam bringt sie dazu, ihre Haltung zu überdenken. Beim Schreibkurs in der VHS kreuzen sich ihre Wege, verlaufen abgesehen von diesem gemeinsamen Hobby aber scheinbar völlig unterschiedlich.

Der Zufall führt sie allerdings immer wieder zusammen und zögerlich nähern sie sich an. Nach und nach stellen sie fest, dass sie anscheinend doch etwas mehr verbindet …

Der Buch-Trailer

Videos: pexels.com
Musik: Jed Keep feat. Johan Wendt – „Into the Burning Flame“